Schnelle Ortung bei einem Rohbruch

DUKO GmbH
SchadensManagement

Karl-Frasch-Str. 26
73037 Göppingen (Stauferpark)
Tel. +49 7161 5051-10
Fax +49 7161 5051-11

QR-Code

Unsere Kontaktdaten als QR Code (vCard) für Ihr Smartphone

Schnelle (Leck-)Ortung bei einem Rohbruch

Wer schon einmal einen Rohbruch hatte, der weiß, wie viel Ärger das verursachen kann.

In den meisten Fällen wird ein Rohrbruch erst sehr spät entdeckt. In Eigenregie ist die exakte Ortung kaum möglich. Wenn sich der Vorfall im Winter ereignet, kann auch die Heizung davon betroffen sein. Die Kosten für die Instandsetzung können dabei enorm sein. Und ohne einen Experten kann der Rohbruch kaum gefunden werden.

Ein Rohrbruch sollte möglichst schnell geortet werden, da ansonsten eine Rohrsanierung ansteht. Die Leckage muss rasch gefunden werden. Desto schneller der Fachmann den Schaden orten kann, desto weniger muss später saniert werden. Moderne Geräte können sehr hilfreich sein, den Rohbruch zeitnah ausfindig zu machen.

Ursachen für Rohrbruch sind vielfältig

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die einen Rohbruch zu folge haben. Hier spielt die Zeit eine große Rolle. Denn wird der Bruch nicht rechtzeitig entdeckt, muss mit einer Sanierungsmaßnahme gerechnet werden.

Wenn die Stelle einmal geortet ist, dann ist die größte Schwierigkeit behoben.

Da die Ursachen für einen Bruch sehr unterschiedlich sein können, lassen sie sich auch nicht vorsorglich verhindern. Der Rohrbruch wird in den meisten Fällen erst bemerkt, wenn sanitäre Einrichtungen oder die Heizung nicht mehr funktioniert.

Häugiste Ursache für Rohbruch: Rost

Rost ist einer der größten Ursachen bei einem Rohrbruch. Denn das Material verliert im Laufe der Zeit die Widerstandsfähigkeit gegen diesen Verfall. Korrosion ist dann unabwendbar. Besonders chemische Reinigungsmittel, die über die sanitären Anlagen entsorgt werden, können die Rohre angreifen und Rost entstehen lassen. Am Anfang können das mikroskopisch kleine Stellen sein, die sich mit der Zeit ausweiten.

Die Korrosion der Rohre wird im Anfangstadium überhaupt nicht bemerkt. Doch dieser Vorgang kann über Monate oder Jahre hinweg andauern, bis es zu einem eklatanten Rohrbruch kommt.

Materialfehler können einen Rohbruch auslösen

Eine andere Ursache, die zu einem Rohrbruch führen kann, ist ein Materialfehler des Herstellers. Bereits kleine Fehler können die einwandfreie Funktion sehr beeinträchtigen. Später können undichte Stellen auftreten und den Rohrbruch verursachen.

Witterungseinflüsse: Rohrbuch durch Frost

Zur kalten Jahreszeit sind die Leitungen besonders anfällig für einen Rohrbruch. Infolge von Frost dehnt sich das Wasser in den Rohren aus und es kann schnell zum Rohbruch kommen. Hier ist eine gute Isolierung der Wasserleitungen der beste Schutz im Winter.

Verfahren bei der Leckortung

Wenn ein Rohbruch festgestellt wurde, sollte sofort ein Fachmann zurate gezogen werden.

Dieser ist in der Lage unter Einsatz moderner Technik den Bruch in der Leitung punktgenau zu orten. Hier gilt, je länger zugewartet wird, desto höher wird der Schaden.

Verleih Bautrockner Ventilatoren Messgeräte

Sie finden DUKO in der Karl-Frasch-Str. 26 im Stauferpark rufen Sie uns bei Fragen einfach kurz an:

Tel +49 7161 5051-10

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Wassereintritt durch undichte Rohre in Wänden & Fußböden auffinden

 
DUKO GmbH SchadensManagement • Karl-Frasch-Str. 26 • 73037 Göppingen (Stauferpark) • Tel: +49 7161 5051-10 • Fax: +49 7161 5051-11