Wasserleitung - Leck finden

DUKO GmbH
SchadensManagement

Karl-Frasch-Str. 26
73037 Göppingen (Stauferpark)
Tel. +49 7161 5051-10
Fax +49 7161 5051-11

QR-Code

Unsere Kontaktdaten als QR Code (vCard) für Ihr Smartphone

Lecks und Undichtigkeiten in einer Wasserleitung finden

Mithilfe einer Leckageortung können Rohrbrüche und Leckstellen, die sich innerhalb des Mauerwerks befinden, ausfindig gemacht werden. Dabei werden verschieden Ortungstechniken angewandt, die es ermöglichen die Stelle des Wasseraustritts genau zu lokalisieren. Anhand von elektronischen Feuchtemessungen können auch Feuchtigkeitsschwerpunkte ermittelt werden. Die Baufeuchtemessung kann mit Messgeräten aus der Forstwirtschaft bestimmt werden. Hier wird der Widerstand des Baustoffes gemessen. Je feuchter das Material ist, desto stärker verändert sich der Widerstand. Dies lässt sich exakt im Messgerät ablesen. Anhand einer Messtabelle können die Feuchtigkeitswerte auch bei mehreren unterschiedlichen Baustoffen abgelesen werden.

Professionelle Leckageortung

Heutzutage wird ein Leck in der Wasserleitung nicht wie die bekannte Nadel im Heuhaufen gesucht, sondern mittels hochmoderner Messtechnik. Wer eine undichte Stelle im Rohrsystem vermutet, kann das Leck in Eigenregie nur selten finden. Hier sollte nicht lange gezögert und ein professioneller Fachbetrieb eingeschaltet werden. Je länger gewartet wird, desto mehr Feuchtigkeit kann ins Mauerwerk eindringen. Innovative Messtechnik kann eine große Hilfe bei der Leckageortung sein. Auf diese Weise kann der entstandene Wasserschaden deutlich vermindert werden. Wird das Leck schnell ermittelt, ist die Dauer der nachfolgenden Trocknung verkürzt. Dabei muss in den meisten Fällen die Wand nicht gleich aufgerissen werden, um die Leckagen zu finden. Anhand des speziellen Equipments kann der Schaden meistens punktgenau lokalisiert werden und nur an der Stelle muss entsprechend gehandelt werden.

Beschädigte und undichte Leitungen können enormen Schaden verursachen

Unsere fachmännischen Techniker sind in der Lage die Wände nach Undichtigkeiten zu untersuchen und diese zu orten. Dafür stehen ihnen hochmoderne Messgeräte zur Verfügung. Auf diese Weise muss nicht gleich die ganze Wand aufgerissen werden. Wir ermitteln den exakten Ort der Leckage. So ist der Bereich, der saniert werden muss, stark eingegrenzt. Welche Methode wir dabei auswählen, hängt ganz von den baulichen Gegebenheiten im Objekt ab. Dank der langjährigen Erfahrung sind unsere Mitarbeiter in der Lage schnell und präzise zu arbeiten. Außerdem wählen sie die für den individuellen Fall richtige Messmethode aus und prüfen auch beispielsweise mehrere Kombinationen aus. Im Anschluss veranlassen wir auf Wunsch die Rohrinstandsetzung für Sie. Falls bei Ihnen ein Schadensfall vorliegt, nehmen Sie schnell mit uns Kontakt auf.

Innovative Methoden zur zerstörungsfreien Leckageortung

Brachiale Gewalt als Maßnahme der Leckortung, wie beispielsweise das Aufreißen von Wänden oder Böden muss nicht sein. Diese Art der Rohrbruch Lokalisierung kann den Schaden nur unnötig verschlimmern und die Kosten in die Höhe treiben. Moderne Technik ermöglicht heutzutage eine nahezu zerstörungsfreie Ortung von Leckagen. Ein professioneller Fachbetrieb berät Sie gerne über die aktuellen Methoden.

Verleih Bautrockner Ventilatoren Messgeräte

Sie finden DUKO in der Karl-Frasch-Str. 26 im Stauferpark rufen Sie uns bei Fragen einfach kurz an:

Tel +49 7161 5051-10

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Wassereintritt durch undichte Rohre in Wänden & Fußböden auffinden

 
DUKO GmbH SchadensManagement • Fraunhoferstr. 19 • 73037 Göppingen (Stauferpark) • Tel: +49 7161 5051-10 • Fax: +49 7161 5051-11