Feuchtigkeitsmessgerät mieten Uhingen

DUKO GmbH
SchadensManagement

Karl-Frasch-Str. 26
73037 Göppingen (Stauferpark)
Tel. +49 7161 5051-10
Fax +49 7161 5051-11

QR-Code

Unsere Kontaktdaten als QR Code (vCard) für Ihr Smartphone

Professionelles Feuchtigkeitsmessgerät mieten Uhingen und Umgebung

Wie wird überschüssige Feuchtigkeit vom Estrich am besten entfernt?

Der aktuelle Bautrend hat seinen Fokus nach wie vor auf hohe Dämmung gelegt. Die Isolierung des Neubaus soll effektiv und hochwertig sein. Der Bauherr spart auf diese Weise bei den Heizkosten und auch die Umwelt profitiert davon. Doch es gibt auch eine unerwünschte Nebenwirkung. Es sammelt sich sehr viel Feuchtigkeit in den Räumen, die ohne technische Hilfe nicht nachhaltig entweichen können. Wird nichts dagegen unternommen, dann kann sogar die Bausubstanz geschädigt werden. Denn die Feuchtigkeit ist für das bloße Auge nicht sichtbar. Kaum zu glauben, dass allein der Estrich an die 1200 l davon beinhalten kann. Dieser Umstand macht es deutlich, dass die überschüssige Feuchtigkeit mit professionellen Verfahren beseitigt werden muss.

Mehrmals am Tag lüften. Messen Sie die Feuchtigkeit im Baustoff

Wer die Feuchtigkeit in Eigenregie durch Lüften aus den Räumen herausbringen möchte, der sollte bedenken, dass dafür eine Außentemperatur von 12 Grad Celsius benötigt wird. Und das über die gesamte Zeit des Lüftens. Ansonsten funktioniert diese Methode nicht ausreichend genug. Den besten Effekt gibt es, wenn es in den Räumen wärmer ist, als draußen. Diese Vorgehensweise erfordert es zudem, dass das Lüften mehrmals am Tag durchgeführt werden muss. Leider sind in unseren Breitengraden die Temperaturen nicht immer geeignet, die Feuchtigkeit lediglich durch häufiges Lüften zu beseitigen.

Mit Heizen und Lüften gegen überschüssige Feuchtigkeit vorgehen

Physikalisch betrachtet ergibt sich eine bessere Trocknung bei höheren Temperaturen. Die Räume müssen mindestens 10 Grad Celsius über die Außenbereichstemperatur gebracht werden. So kann die Feuchtigkeit am besten entweichen. Wer sich für diese Art der Trocknung entschieden hat, sollte penibel darauf bedacht sein, die Räume mehrmals am Tag zu lüften. Doch Vorsicht! Hier lauert ebenfalls eine Gefahr, denn es können sich bei dieser Methode Risse in den Wänden bilden. Und zudem, schnellen auch die Heizkosten in die Höhe.

Verleih Bautrockner Ventilatoren Messgeräte

Sie finden DUKO in der Karl-Frasch-Str. 26 im Stauferpark rufen Sie uns bei Fragen einfach kurz an:

Tel +49 7161 5051-10

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Wassereintritt durch undichte Rohre in Wänden & Fußböden auffinden

 
DUKO GmbH SchadensManagement • Karl-Frasch-Str. 26 • 73037 Göppingen (Stauferpark) • Tel: +49 7161 5051-10 • Fax: +49 7161 5051-11