Schimmelpilzbeseitigung Preise

DUKO GmbH
SchadensManagement

Karl-Frasch-Str. 26
73037 Göppingen (Stauferpark)
Tel. +49 7161 5051-10
Fax +49 7161 5051-11

QR-Code

Unsere Kontaktdaten als QR Code (vCard) für Ihr Smartphone

Schimmelpilzbeseitigung Preise – immer fair und nachvollziehbar

Je schneller nach einem eingetretenen Wasserschaden gehandelt wird, umso weniger Folgeschäden können entstehen. Das wichtigste Ziel dabei ist, dass Schimmelbildung verhindert wird. Wird ein Wasserschaden entdeckt, ist der erste Gang zum Stromverteilerkasten und Hauptwasseranschluss. Doch Vorsicht, hier droht bei Wasseraustritt bereits Gefahr! Strom und Wasser müssen möglichst schnell abgeschaltet werden. Ausgetretenes Wasser sollte aufgewischt werden, um den Boden so wenig wie möglich zu strapazieren.

Das Problem mit dem Schimmelpilz

Wenn ein Wasserschaden eingetreten ist, dann ist in der Regel die gesamte Wohnung davon betroffen: Teppiche und Holzböden sowie Möbel sind teilweise in einem völlig durchnässten Zustand. Zudem können auch die Wände davon betroffen sein. In manchen Fällen erreicht das Wasser sogar die Dämmung. Dann können nur noch Spezialtrocknergeräte und Druckaggregate weiterhelfen. Die Feuchtigkeit muss regelrecht aus den Wänden herausgepresst werden. In diesem feuchten Milieu kann sich schnell Schimmelpilz bilden. Jetzt sollte ein erfahrener Experte zurate gezogen werden.

Schnelles Reagieren bei einem Wasserschaden

Wenn Wasser in der Wohnung ausgetreten ist, dann ist die Gefahr, dass Schimmel entsteht besonders hoch. Denn das ist genau das richtige Klima, das sich die Schädlinge wünschen. Hier sollte sofort gehandelt werden und ein Fachmann zu Hilfe gerufen werden. Trocknungsgeräte können sehr viel bewirken bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Schimmelpilzbildung. Im Fall eines Schimmelpilzbefalls wird die Zeit zum Gegner. Die Beseitigung überlassen Sie am besten einem Fachbetrieb, der die richtigen Mittel dafür hat.

Wasserschaden betrifft am meisten den Boden

Durch die viele Feuchtigkeit ist der Boden in der Wohnung besonders von Schimmelbildung gefährdet. Die einzige Ausnahme bilden da Bodenfliesen, die überstehen den Wasserschaden meist mühelos. Alle anderen Bodenbeläge sind dem Schimmelpilzbefall ausgesetzt. Teppiche müssen jetzt beispielsweise komplett entfernt und nach Möglichkeit im Freien getrocknet werden, damit der Estrich besser trocknen kann. Auch der Unterbau eines Laminatbodens sollte in solch einem Fall freigelegt werden.

Verleih Bautrockner Ventilatoren Messgeräte

Sie finden DUKO in der Karl-Frasch-Str. 26 im Stauferpark rufen Sie uns bei Fragen einfach kurz an:

Tel +49 7161 5051-10

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 16:30 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen

Wassereintritt durch undichte Rohre in Wänden & Fußböden auffinden

 
DUKO GmbH SchadensManagement • Fraunhoferstr. 19 • 73037 Göppingen (Stauferpark) • Tel: +49 7161 5051-10 • Fax: +49 7161 5051-11